Werden auch Sie Stifter oder Förderer

Werden auch Sie Teil dieses Netzwerkes, das sich schon heute für die Medizin von Morgen einsetzt. Lassen Sie sich begeistern von unserem Wunsch, medizinische Innovationen voranzutreiben! Unser Ziel ist es, die Exzellenz der Universitätsmedizin Hamburg nachhaltig sicherzustellen. Werden Sie Mitglied unseres Kuratoriums (Ihre Spende ist steuerlich absetzbar).

Werden Sie Zustifter

Campus Forschung — Wissenschaftler und Ärzte forschen u.a. im Campus Forschung des UKE
Als Zustifter:
  • Treiben Sie den gesellschaftlichen Diskurs über die Medizin der Zukunft mit voran
  • Genießen Sie besondere Nähe zu wissenschaftlicher Kompetenz und Forschung
  • Haben Sie regen Austausch mit anderen Stiftern z.B. im Rahmen der Kuratoriumssitzungen
  • Nutzen Sie die Möglichkeit zur aktiven Mitwirkung
  • Entscheiden Sie mit, für welche Zwecke Ihr Kapital dauerhaft eingesetzt wird
  • Fördern Sie nachhaltig
  • Setzen Sie Ihre Zustiftungen und Spenden steuerlich absetzen
Alle Zustifter ab einer Einlage von 10.000 €
Hochkonzentriert: Ärzteteam bei einer Operation
  • Erhalten Sie eine Mitgliedschaft im Kuratorium (die Dauer ist abhängig von Ihrem Betrag)
  • Ab 500.000 Euro erhalten Sie eine lebenslange Mitgliedschaft
  • Sie erhalten Einladungen zu exklusiven Stiftungsveranstaltungen und weiteren Events
  • Ihre Stiftertätigkeit wird öffentlich dokumentiert. Je nach Höhe der Einlage auf der Homepage oder zusätzlich in der Stiftungsbroschüre (Veröffentlichungen erfolgen nur mit Ihrer Zustimmung)
Zustifter werden

Stiftung zur Förderung der Universitäts­medizin Hamburg-Eppendorf
Bank: Berenberg Bank
IBAN: DE07 2012 0000 0067 7220 09
BIC: BEGODEHHXXX

Fördern Sie die Arbeit der Stiftung mit einer Spende:

Als Unternehmen, Institution oder Privatperson können Sie Ihre Verbundenheit mit dem UKE durch eine Spende in beliebiger Höhe zum Ausdruck bringen.

Stiftung zur Förderung der Universitätsmedizin Hamburg-Eppendorf
Bank: Hamburger Sparkasse
IBAN: DE52 2005 0550 1500 4677 49
BIC: HASPDEHHXXX

Ihre Spende ist steuerlich absetzbar.

Denken Sie über das Leben hinaus

Sie können ein Vermächtnis oder auch Ihren Nachlass unserer Stiftung zukommen lassen. Unter dem Dach der „Stiftung zur Förderung der Universitätsmedizin Hamburg“ ist es auch möglich, Förderstiftungen einzurichten, die Ihren Namen tragen und das medizinische Ziel verfolgen, das Ihnen am Herzen liegt. Vertreten wird Ihre Treuhandstiftung durch eine Person Ihres Vertrauens im Kuratorium.